Texte zum Thema Kritik im weitesten Sinne (fett markierte Titel sind vielleicht besonders erwähnenswert):

  • Adorno, Theodor W.: Kritik. In: Ders.: Gesammelte Schriften. Bd. 10.2: Kulturkritik und Gesellschaft II. Eingriffe. Stichworte. Anhang. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1977, S. 785–793.
  • Albrecht, Wolfgang: Literaturkritik. Stuttgart/Weimar: Metzler 2001.
  • Allerkamp, Andrea/Valdivia Orozco, Pablo/Witt, Sophie: Einleitung. Zum Gegen/Stand der Kritik. In: Dies. (Hg.): Gegen/Stand der Kritik. Zürich/Berlin: diaphanes 2015, S. 7–26.
  • Backhaus, Henriette/Roth-Isigkeit, David: Einleitung: Perspektiven auf Praktiken der Kritik. In: Dies. (Hg.): Praktiken der Kritik. Frankfurt/New York: Campus 2016, S. 7–24.
  • Barthes, Roland: Was ist Kritik? In: Ders.: Am Nullpunkt der Literatur. Literatur oder Geschichte. Kritik und Wahrheit. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2006, S. 117–123.
  • Basaure, Mauro et al. (Hg.): Erneuerung der Kritik. Axel Honneth im Gespräch. Frankfurt a. M./New York: Campus 2009.
  • Bittner, Rüdiger: Kritik, und wie es besser wäre. In: Rahel Jaeggi/Tilo Wesche (Hg.): Was ist Kritik? Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2009, S. 134–149.
  • Bloch, Ernst: Werkausgabe. Bd. 5: Das Prinzip Hoffnung. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1985.
  • Bohlender, Matthias: Was ist Kritik? Versuch einer Archäologie. In: Harald Bluhm et al. (Hg.): Ideenpolitik. Geschichtliche Konstellationen und gegenwärtige Konstellationen. Berlin:
    Akademie 2011, S. 3–18.
  • Boltanski, Luc: Soziologie und Sozialkritik. Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2008. Berlin: Suhrkamp 2010.
  • Braidotti, Rosi: Nomadic Theory. The Portable Rosi Braidotti. New York: Columbia Univesity Press 2011.
  • Braunstein, Dirk: Kritik üben. In: Fabian Kettner/Paul Mentz (Hg.): Theorie als Kritik. Freiburg: ça ira 2008,
    S. 31–57.
  • Butler, Judith: Was ist Kritik? Ein Essay über Foucaults Tugend. In: Deutsche Zeitschrift für Philosophie
    Jg. 50 (2002), H. 2, S. 249–265.
  • Callinicos, Alex: The Resources of Critique. Cambridge/Malden: Polity Press 2006.
  • Celikates, Robin: Kritik als soziale Praxis. Gesellschaftliche Selbstverständigung und kritische Theorie. Frankfurt a. M.: Campus 2009.
  • Cook, Deborah: Adorno, Foucault and critique. In: Philosophy and Social Criticism, Jg. 39 (2013), H. 10,
    S. 965–981.
  • Demirović, Alex: Leidenschaft und Wahrheit. Für einen neuen Modus der Kritik. In: Ders. (Hg.): Kritik
    und Materialität. Münster: Westfälisches Dampfboot 2008, S. 9–40.
  • Edlinger, Thomas: Der wunde Punkt. Vom Unbehagen an der Kritik. Berlin: Suhrkamp 2015.
  • Fonitus, Martin: Kritisch/Kritik. In: Karlheinz Barck et al. (Hg.): Ästhetische Grundbegriffe. Historisches Wörterbuch in sieben Bänden. Bd. 3. Stuttgart/Weimar: Metzler 2001, S. 450–489.
  • Foucault, Michel: Was ist Kritik? Berlin: Merve 1992.
  • Geuss, Raymond: Kritik. In: Martin Hartmann/Claus Offe (Hg.): Politische Theorie und Politische Philosophie. Ein Handbuch. München: C. H. Beck 2011, S. 241–243.
  • Giesecke, Dana et al. (Hg.): FUTURZWEI Zukunftsalmanach 2017/18. Geschichten vom guten Umgang mit der Welt. Frankfurt a. M.: Fischer 2016.
  • Gottlob, Susanne et al. „Was ist Kritik?“ Fragen an Literatur, Philosophie und digitales Schreiben. Eine Einleitung. In: Dies (Hg.): „Was ist Kritik?“ Fragen an Literatur, Philosophie und digitales Schreiben. Münster/Hamburg/London: Lit 2000 (= Germanistik, Bd. 24), S. 9–34.
  • Holzhey, Helmut: Kritik. In: Joachim Ritter/Karlfried Gründer (Hg.): Historisches Wörterbuch der Philosophie. Bd. 4. Basel/Stuttgart: Schwabe & Co. 1976, Sp. 1249–1282.
  • Horkheimer, Max: Traditionelle und kritische Theorie. In: Ders.: Gesammelte Schriften. Bd. 4: Schriften 1936–1941. Frankfurt a. M.: Fischer 1988, S. 162–216.
  • Jaeggi, Rahel: Kritik von Lebensformen. Berlin: Suhrkamp 2014.
  • Jaeggi, Rahel: Das Ende der Besserwisser. Eine Verteidigung der Kritik in elf Schritten. In: Kursbuch (2015), H. 182, S. 78–96.
  • Jaeggi, Rahel/Wesche, Tilo: Einführung: Was ist Kritik? In: Dies. (Hg.): Was ist Kritik? Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2009, S. 7–20.
  • Kant, Immanuel: Beantwortung der Frage: Was ist Aufklärung? In: Werkausgabe in 12 Bänden. Hg. von Wilhelm Weischedel. Bd. 11: Schriften zur Anthropologie, Geschichtsphilosophie, Politik und
    Pädagogik 1. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1991, S. 51–61.
  • Konersmann, Ralf: Kulturkritik. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2008.
  • Krijnen, Christian: Kritik. In: Annika Hand et al. (Hg.): Schlüsselbegriffe des Philosophie des 19. Jahrhunderts. Hamburg: Meiner 2015, S. 267–282.
  • Latour, Bruno: Elend der Kritik. Vom Krieg um Fakten zu Dingen von Belang. Zürich/Berlin:
    diaphanes 2007.
  • Lessenich, Stefan: Soziologie – Krise – Kritik. Zu einer kritischen Soziologie der Kritik. In: Soziologie,
    Jg. 43 (2014), H. 1, S. 7–24.
  • Lorey, Isabell: Konstituierende Kritik. Die Kunst, den Kategorien zu entgehen. In: Birgit Mennel
    et al. (Hg.): Kunst der Kritik. Wien/Berlin: Turia + Kant 2010. S. 47–64.
  • Mishra, Pankaj: Das Zeitalter des Zorns. Eine Geschichte der Gegenwart. Frankfurt a. M.: Fischer 2017.
  • Müller-Doohm, Stefan: Wie kritisieren? Gemeinsame und getrennte Wege in der Frankfurter Tradition
    der Gesellschaftskritik. In: Felicia Herrschaft/Klaus Lichtblau (Hg.): Soziologie in Frankfurt. Eine Zwischenbilanz. Wiesbaden: VS 2010, S. 141–160.
  • Nassehi, Armin: Mehr Kritik, bitte! Aber welche? In: Kursbuch (2015), H. 182, S. 40–58.
  • Nietzsche, Friedrich: Vom Nutzen und Nachtheil der Historie für das Leben. In: Ders.: Kritische Studienausgabe. Bd. 1: Die Geburt der Tragödie. Unzeitgemäße Betrachtungen I–IV. Nachgelassene Schriften 1870-1973. München/Berlin/New York: dtv/de Gruyter 1999, S. 243–334.
  • Ott, Michaela: „Tout délire est historico-mondial“. Das kritische Verfahren in der Philosophie von Gilles Deleuze. In: Susanne Gottlob et al. (Hg.): „Was ist Kritik?“ Fragen an Literatur, Philosophie und
    digitales Schreiben. Münster/Hamburg/London: Lit 2000 (= Germanistik, Bd. 24), S. 247–265.
  • Raunig, Gerald: Was ist Kritik? Aussetzung und Neuzusammensetzung in textuellen und sozialen Maschinen. In: Birgit Mennel et al. (Hg.): Kunst der Kritik. Wien/Berlin: Turia + Kant 2010, S. 13–32.
  • Ritsert, Jürgen: Themen und Thesen kritischer Gesellschaftstheorie. Ein Kompendium. Weinheim/Basel: Beltz Juventa 2014.
  • Romero, Jose M. (Hg.): Immanente Kritik heute. Grundlagen und Aktualität eines sozialphilosophischen Begriffs. Bielefeld: transcript 2014.
  • Rosa, Hartmut: Kritik der Zeitverhältnisse. Beschleunigung und Entfremdung als Schlüsselbegriffe der Sozialkritik. In: Rahel Jaeggi/Tilo Wesche (Hg.): Was ist Kritik? Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2009, S. 23–54.
  • Rosa, Hartmut: Resonanz. Eine Soziologie der Weltbeziehung. Berlin: Suhrkamp 2016.
  • Röttgers, Kurt: Kritik. In: Otto Brunner et akl. (Hg.): Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Bd. 3. Stuttgart: Klett-Cotta 1982, S. 651–675.
  • Scott, Anthony O.: Kritik üben. Die Kunst des feinen Urteils. München: Hanser 2017.
  • Seel, Martin: Gestalten der Kritik. In: Ders.: Die Macht des Erscheinens. Texte zur Ästhetik. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2007, S. 259–268.
  • Seel, Martin: Anerkennung und Aufmerksamkeit. Über drei Quellen der Kritik. In: Rainer Forst et al. (Hg.): Sozialphilosophie und Kritik. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2009, S. 157–178.
  • Spivak, Gayatri Chakravorty: A Critique of Postcolonial Reason. Toward a History of the Vanishing Present. Cambridge/London: Harvard University Press 1999.
  • Steinweg, Marcus: Inkonsistenzen. Berlin: Matthes & Seitz 2015.
  • Thomä, Dieter/Festl, Michael G./Grosser, Florian: Einstimmung: Vier Etappen der Geschichte von Kritik und Krise. In: Studia Philosophica. Jahrbuch der Schweizerischen Philosophischen Gesellschaft 74 (2015),
    S. 11–18.
  • Ullmaier, Johannes: Kategorien der Kritik. Detaillierte Inhaltsübersicht zu einer ungeschriebenen Studie. In: Testcard. Beiträge zur Popgeschichte (2017), H. 25, S. 70–88.
  • Vobruba, Georg: Soziologie und Kritik. Moderne Sozialwissenschaft und Kritik der Gesellschaft.
    In: Soziologie, Jg. 41 (2013), H. 2, S. 147–168.
  • Walzer, Michael: Kritik und Gemeinsinn. Drei Wege der Gesellschaftskritik. Frankfurt a. M.: Fischer 1993.
  • Walzer, Michael: Gesellschaftskritik und Gesellschaftstheorie. In: Rainer Forst et al. (Hg.): Sozialphilosophie und Kritik. Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2009, S. 588–607.
  • Wesche, Tilo: Reflexion, Therapie, Darstellung. Formen der Kritik. In: Rahel Jaeggi/Ders. (Hg.):
    Was ist Kritik? Frankfurt a. M.: Suhrkamp 2009 (= stw 1885), S. 193–220.
  • Williams, Raymond: Criticism. In: Ders.: Keywords. A Vocabulary of Culture and Society. Überarb. Aufl. Oxford/New York: Oxford University Press 2015, S. 47–49.
  • Wright, Erik Olin: Reale Utopien. Wege aus dem Kapitalismus. Berlin: Suhrkamp 2017.

 

Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:L%C3%A4mpel_bw_transparent.png.